Datenschutzrichtlinien

 

 

Zweckbestimmung


Jobprofile möchte Ihnen die Jobsuche erleichtern und Ihr Partner bei Karrierefragen sein. Sie haben bei uns die Möglichkeit, sich auf Anzeigen zu bewerben oder mit einem Profil über passende Angebote per Email informiert zu werden.

Mit unserem Karriereportal haben Sie die Gewissheit, dass wir uns hundertprozentig für den Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihres Rechts auf Datenschutz einsetzen. Unser Ziel ist es, Ihnen als Nutzer einen sicheren, risikolosen Service anzubieten und wir verbürgen uns dafür, dass Ihre Angaben vertraulich bleiben und ausschließlich zu den genannten Zwecken genutzt werden.                                 

Wenn Sie der Meinung sind, dass wir uns nicht an die Bestimmungen dieser Erklärung oder die datenschutzrechtlichen Bestimmungen halten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten                                    

Manja Loy
jobprofile GmbH
Ostra-Allee 35
01067 Dresden

erreichbar per Telefon unter 0351.82 95 823
und per E-Mail an: datenschutz@jobprofile.de.

 

1. Anwendungsbereich

Die Datenschutz-Richtlinie bezieht sich auf die Seite www.jobprofile.de, welche im Eigentum der jobprofile GmbH steht. Es gehört zu unseren Grundsätzen, sich an die Datenschutzgesetzgebung zu halten. Diese regelt die Verarbeitung von personenbezogenen Daten und gewährt verschieden Rechte im Hinblick auf diese personenbezogenen Daten.

Die Seite enthält Links zu anderen Webseiten, über die wir keine Kontrolle haben. Die jobprofile GmbH trägt für die Datenschutzgrundsätze anderer Webseiten, auf die Sie über den Link von dieser Seite aus möglicherweise zugreifen, keine Verantwortung. Wir empfehlen, die Datenschutzgrundsätze dieser anderen Webseiten durchzusehen, damit Sie sehen, wie diese Ihre personenbezogenen Informationen erheben, nutzen und anderen zugänglich machen.

Außerdem kontrollieren wir die Datennutzung durch unsere Mitarbeiter oder durch andere, die eventuell an diesem Standort auf Ihre Daten zugreifen, nicht.

 

2. Erhobene und gespeicherte Informationen

Sie müssen uns keine personenbezogenen Informationen übermitteln, um Stellengesuche durchzuführen oder um die Inhalte unserer Seite zu lesen. Wir erheben die folgenden allgemeinen Arten von Informationen über Sie, wenn Sie sich persönlich mit einem Profil auf unserer Homepage registrieren:

  • personenbezogene Informationen,
  • demographische Informationen,
  • verhaltensbezogene Informationen und
  • indirekte Informationen.

Manchmal erheben wir Kombinationen all dieser Informationsarten. In jedem Fall ist auf der Webseite angegeben, ob irgendwelche personenbezogenen oder demographischen Daten zur Verfügung gestellt werden müssen, um den gewünschten Dienst zu nutzen, oder nicht.

Personenbezogene Informationen sind Informationen, die genutzt werden können, um Sie persönlich, oder andere Einzelpersonen, auf die sich die Informationen möglicherweise beziehen, zu identifizieren. Wir erheben keine personenbezogenen Informationen, es sei denn, Sie stellen Sie uns zur Verfügung. Beispiele personenbezogener Informationen, die wir in einigen Bereichen unserer Seite erheben – abhängig von den von Ihnen genutzten Diensten und dem örtlich anwendbaren Recht, sind zum Beispiel:

  • Name
  • Adresse
  • Emailadresse
  • Telefonnummer
  • Kontaktdaten
  • Rechnungsbezogene Informationen
  • Informationen zu Dritten wie beispielsweise Referenzen oder Kontakte, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie deren ausdrückliche schriftliche Zustimmung hierzu haben.

Demographische Informationen sind Informationen, die sich nicht allein auf Sie beziehen, sondern auf bestimmte Bevölkerungsmerkmale, wie beispielsweise Ihre Postleitzahl, Alter, Präferenzen, Geschlecht, Rassenzugehörigkeit oder Ethnizität, Beruf, Karriereverlauf, Interessen und Favoriten.

Wir erheben auch verhaltensbezogene Informationen dazu, wie Sie unsere Seiten nutzen, zu den Bereichen unserer Seite, die Sie besuchen, welche Dienste Sie anwählen und Informationen zu Ihrer Computer-Hardware und –Software einschließlich Ihrer IP-Adresse, Standort, Browser und Art des Betriebssystems, Domain-Namen, Zugriffszeiten und Adressen von auf uns verweisenden Webseiten. Diese Informationen sind notwendig, um die Nutzung von Ressourcen zu analysieren, Fehler zu suchen und zu beheben, sowie zur Betrugsbekämpfung und zur Verbesserung unserer Dienste.

Zudem kann jobprofile GmbH indirekte Informationen über Sie erheben, wenn Sie bestimmte Dienste von Dritten auf unserer Webseite nutzen.

 

3. Art der Datenverwendung

Wir nutzen die auf der Webseite erhobenen Informationen dazu, unsere Dienste zu erbringen, auf mögliche Anfragen von Ihnen zu reagieren, die Webseite zu betreiben und zu verbessern, ein positives Nutzererlebnis zu fördern und zur Lieferung der von uns angebotenen Produkte und Dienste gegenüber Stellensuchenden und Arbeitgebern. Unsere

Dienste umfassen die Darstellung von personalisierten Produkten, Inhalten und Werbung mit Bezug auf Ihre Erfahrung und Ihre Interessen.

Indem Sie sich bei jobprofile GmbH registrieren, Ihr Profil verwalten oder sich für etwas entscheiden, wenn Ihnen Wahlmöglichkeiten geboten werden, stimmen Sie zu, dass wir Ihre Informationen im Einklang mit örtlich anwendbarem Recht nutzen dürfen, um

  • Ihnen die Einrichtung eines Accounts zu ermöglichen;
  • auf Grundlage der von Ihnen uns zur Verfügung gestellten Informationen für Sie ein Profil zu erstellen;
  • Sie von Aktualisierungen der jobprofile GmbH-Seite, von Informationsmitteilungen und dienstbezogenen Mitteilungen, einschließlich wichtiger Sicherheits-Updates, in Kenntnis zu setzen;
  • Ihnen zusätzliche Mitteilungen und Informationen zukommen zu lassen und Sie von Aktionen in Kenntnis zu setzen, wie beispielsweise Newsletter und Karriereberatung;
  • Sie über andere von jobprofile GmbH erhältliche Produkte oder Dienste zu informieren
  • Sie in die Lage zu versetzen, uns Rückmeldungen bzw. Feedback zu geben, uns zu kontaktieren und damit wir Ihnen antworten können;
  • Umfragen, Fragebogenverfahren, Aktionen und Preisausschreiben durchführen und die Ergebnisse hierzu vorstellen zu können,
  • interne Berichte zur Nutzung unserer Seite erstellen zu können und
  • Funktionen des Typs ‘an einen Freund weiterleiten’ zur Verfügung stellen zu können.

Dies kann auch Länder betreffen, die möglicherweise über keine Gesetzgebung verfügen, die einen angemessenen Schutz gemessen am Maßstab Ihres Wohnsitzlandes sicherstellen. Indem Sie Ihre personenbezogenen Informationen zur Einstellung in unsere Datenbank zur Verfügung stellen, erkennen Sie an, dass Sie der Nutzung Ihrer personenbezogenen Informationen in der hier beschriebenen Art und Weise zustimmen. Wenngleich die jobprofile GmbH Maßnahmen trifft, um Ihre personenbezogenen Informationen gegen unbefugten Zugang oder unangemessene Nutzung durch Dritte zu schützen, kontrollieren wir diese Dritten nicht und sind somit nicht für deren Nutzung von Informationen verantwortlich, die Sie in öffentlich zugängliche Bereiche der jobprofile GmbH-Seiten einstellen oder anderweitig zugänglich machen.

 

4. Zugänglichmachen von Informationen gegenüber Dritten

Wir machen gegenüber Dritten innerhalb wie außerhalb Ihres Landes Ihre personenbezogenen Informationen bzw. kombinierte personenbezogene, demographische, verhaltensbezogene oder indirekte Informationen wie folgt zugänglich:

1. Wir können Ihre Informationen Dritten zugänglich machen, die uns dabei unterstützen, Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Wir machen Unternehmen und Einzelpersonen, die wir mit der Durchführung von Tätigkeiten für uns beauftragen, Informationen zugänglich. Beispiele hierfür wären das Verwalten unserer Webserver, die Analyse von Daten, die Bereitstellung von Unterstützung für Marketing, die Bearbeitung von Kreditkartenzahlungen, und Kundendienstleistungen. Diese Unternehmen und Einzelpersonen befinden sich möglicherweise in einem Land, dessen Datenschutzgesetzgebung von derjenigen in Ihrem Land abweicht, und sie haben Zugang zu Ihren personenbezogenen Informationen insoweit, als es notwendig ist, um ihren Aufgaben nachzukommen, aber sie dürfen diese Informationen nicht anderen Dritten zugänglich machen oder diese Daten zu irgendeinem anderen Zweck nutzen.

2. Wir machen möglicherweise solche Informationen Dritten zugänglich, wenn Sie hierzu zustimmen. Wenn Sie durch Konfigurieren Ihres Profils angeben, dass Sie Informationen zu den Angeboten, Produkten oder Diensten von Dritten erhalten möchten, leiten wir Ihre Kontaktdaten an ausgewählte Dritte wie Arbeitgeber, Personalvermittler, Vermarkter oder andere weiter, damit diese Ihnen Emails senden oder anderweitig mit Ihnen kommunizieren können. Wir nutzen die Daten, die wir von Ihnen haben, um zu ermitteln, ob Sie eventuell an den Angeboten, Produkten oder Diensten eines bestimmten Dritten Interesse haben könnten.

Wir machen auch aggregierte anonyme Informationen über die Besucher der Seiten den Kunden von jobprofile GmbH, seinen Partnern, anderen Besuchern der Seite und anderen Dritten zugänglich, damit diese eine Vorstellung von der Art der Besucher der Seiten und der Art und Weise der Benutzung der Seiten durch selbige erhalten können. Wir aggregieren möglicherweise auch anonym Daten bezüglich Jobqualifikationen, Schulausbildung, Alter, Erfahrungsgrad oder anderen für die Stellensuche oder den Wettbewerb unter Stellensuchenden relevanten Informationen in Bezug auf die jeweils in Rede stehende Stelle. Solche aggregierten Daten identifizieren die Benutzer nicht einzeln und können Arbeitgebern, anderen Stellensuchenden oder Mitgliedern zugänglich gemacht werden.

3. Wir machen Informationen zugänglich, wenn dies gesetzlich verlangt ist, oder nach eigenem Ermessen nach Anforderung von einer amtlichen Stelle oder wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass dies nötig ist, um

  • gesetzliche Bestimmungen oder gesetzliche Verfahren einzuhalten,
  • unsere Rechte oder unser Eigentum zu schützen,
  • eine Straftat zu verhindern oder die nationale Sicherheit zu schützen oder
  • die persönliche Sicherheit von Nutzern oder der Öffentlichkeit zu schützen.

4. Wir übermitteln bzw. legen möglicherweise solche Informationen Dritten gegenüber offen, die einige oder alle Teile des Geschäfts von jobprofile GmbH erwerben, gleich ob ein solcher Erwerb in Form einer Fusion, einer Konsolidierung oder des Kaufs aller oder eines erheblichen Teils unserer Vermögenswerte erfolgt. Darüber hinaus, falls jobprofile GmbH Gegenstand eines Insolvenzverfahrens wird, ob freiwillig oder unfreiwillig, kann die jobprofile GmbH oder sein Liquidator, Verwalter, Insolvenz- oder Zwangsverwalter solche Informationen in einem vom Gericht gebilligten Rechtsgeschäft veräußern, lizenzieren oder anderweitig darüber verfügen. Sie werden gegebenenfalls mittels Email oder eines deutlichen Hinweises auf den Seiten von der Veräußerung unseres gesamten Geschäfts oder eines wesentlichen Teils davon an Dritte informiert.

Wiederum sind möglicherweise in all diesen Situationen die Empfänger Ihrer Daten in den verschiedensten Ländern der Welt beheimatet. Wenn Sie beispielsweise in einem EU-Mitgliedstaat wohnhaft sind, sollten Sie wissen, dass die EU-Behörden im Allgemeinen nicht davon ausgehen, dass die gesetzlichen Bestimmungen von Nicht-EU-Ländern im Vergleich zu EU-Datenschutzbestimmungen ein angemessenes oder vergleichbares Schutzniveau aufweisen.

  

5. Einstellen von Informationen in öffentliche Bereiche der jobprofile GmbH

Wir weisen darauf hin, dass, wenn Sie ihre personenbezogenen Informationen in öffentliche Bereiche von jobprofile GmbH einstellen, diese Informationen möglicherweise von anderen gesammelt und genutzt werden, über die wir keine Kontrolle haben. Wir können die Nutzung durch Drittparteien von Informationen, die Sie in öffentliche Bereiche von jobprofile GmbH einstellen oder anderweitig zugänglich machen, nicht kontrollieren.

 

6. Wahlmöglichkeiten hinsichtlich Ihrer Informationen

Weil die Gestaltung Ihrer Karriere ein lebenslanger Prozess ist, speichern wir alle von Ihnen erhobenen Informationen zu dem Zweck, Ihre wiederholte Nutzung unserer Dienste effizienter, praktischer und sachdienlicher zu gestalten; dies gilt solange, bis Sie Ihre personenbezogenen Daten verändern oder löschen. Sie können jederzeit auf die Informationen zu Ihrem Account-Profil zugreifen, diese durchsehen, korrigieren, aktualisieren, verändern oder löschen. Loggen Sie sich dazu in Ihr Account ein, gehen Sie auf Ihr Profil und nehmen Sie die notwendigen Änderungen vor. Bevor wir Ihnen eine Kopie Ihrer personenbezogenen Informationen zur Verfügung stellen oder solche Informationen korrigieren, aktualisieren oder löschen, behalten wir uns das Recht vor, Ihre Identität und die personenbezogenen Informationen, zu denen Sie Zugang verlangt haben, zu überprüfen und zu bestätigen. Zugang zu oder die Korrektur, Aktualisierung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Informationen können von uns verweigert oder beschränkt werden, wenn dies Rechte anderer verletzen würde und/oder soweit anderweitig durch anwendbares Recht gestattet. Wir antworten auf Ihre Anfrage, Zugang zu den Informationen zu erhalten, innerhalb von 30 Tagen nach Eingang der Anfrage. Sollten wir mehr Zeit benötigen, um Ihnen Zugang zu Ihren Informationen zu gewähren, bestätigen wir den Eingang Ihrer Anfrage innerhalb von 30 Tagen und reichen unsere Antwort unverzüglich innerhalb des gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraums nach.

Wenn Sie Ihr Account schließen oder Ihre Account-Profilinformationen insgesamt löschen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter portal@jobprofile.de. Eine Email wird an Sie gesendet, um zu bestätigen, dass Ihre personenbezogenen Informationen gelöscht worden sind (außer einer Archivkopie, die weder Ihnen noch Dritten im Internet zugänglich ist). Die Archivkopie wird nur solange gespeichert, wie dies die jobprofile.de GmbH für Zwecke der Wirtschaftsprüfung und Archivierung für notwendig hält. Wir speichern außerdem Protokolle (Logs), demographische, indirekte und statistische Informationen, die sich auf Sie beziehen können, Sie aber nicht persönlich identifizieren, und behalten eine Kopie. Falls auf Ihre personenbezogenen Informationen zuvor von anderen Nutzern unserer Seiten zugegriffen wurde, können wir die Informationen oder Kopien hiervon aus deren Systemen nicht löschen.

Falls Sie Stellensuchender mit einem registrierten Bewerberprofil sind und sich für längere Zeit nicht auf unserer Webseite eingeloggt haben, werden wir möglicherweise Ihr Profil aus der Suchfunktion herausnehmen. Getrennt und unabhängig von den Datenschutzeinstellungen Ihres Accounts läuft dieser aus und wird gelöscht, wenn Sie sich über einen längeren Zeitraum nicht in diesen einloggen. Unser aktueller Ablauf- und Löschungszeitraum beträgt zwei Monate. Wir verlängern oder verkürzen diesen Zeitraum eventuell zur Anpassung an sich verändernde Einstellungsmuster. Wenn wir den Zeitraum verändern, wird dieser Hinweis aktualisiert. Sie erhalten immer eine E-Mail von uns, bevor wir Ihren Account löschen und Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihr Profil im Bereich Einstellungen zu löschen. Ausgelaufene Accounts werden regelmäßig gelöscht. Dies schließt die Löschung aller Accountdaten ein, einschließlich der persönlichen Angaben und Kontaktinformationen.

 

7. Widerruf

Falls Sie Ihre Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung widerrufen möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an:

datenschutz@jobprofile.de

Beachten Sie aber bitte, dass, wenn Sie Ihre Zustimmung widerrufen, Sie die entsprechenden Dienste nicht mehr nutzen können und dass Ihr Account sowie ihre Profilinformationen gelöscht werden.

Wenn Sie zuvor die Option gewählt haben, Newsletter, Werbeemails oder andere Kommunikation von jobprofile GmbH oder Dritten zu erhalten, sich es aber später anders überlegen, können Sie Ihr Einverständnis widerrufen, indem Sie Ihr Account-Profil wie oben beschrieben bearbeiten. Wenn Sie zuvor die Option gewählt haben, dass Sie solche Kommunikation nicht erhalten möchten, können Sie dies später ändern, indem Sie Ihr Account-Profil bearbeiten.

 

8. Wichtige Informationen

Sicherheit

Sie sind dafür verantwortlich, dass Ihre Log-in Berechtigungsnachweise (Ihr Nutzername und Passwort) vertraulich gehalten werden.

Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die dazu bestimmt sind, Ihre personenbezogenen Informationen gegen zufälligen Verlust und gegen unberechtigten Zugriff, Nutzung, Abänderung oder Zugänglichmachen zu schützen. Ungeachtet solcher Maßnahmen stellt das Internet ein offenes System dar und wir können nicht garantieren, dass unberechtigte Dritte es niemals schaffen werden, diese Maßnahmen zu überwinden oder Ihre personenbezogenen Informationen für missbräuchliche Zwecke zu nutzen. Zudem besteht eines unserer Hauptziele darin, Ihnen eine Plattform zur Verfügung zu stellen, die Informationen in Ihrem Lebenslauf und Ihrem Profil möglichst breit gestreut bekanntzumachen und so Ihre Karrieremöglichkeiten zu maximieren. Dementsprechend birgt ein solches Umfeld ein Risiko, dass unberechtigte Dritte diese Daten einsehen können, weshalb Sie sich an unser Sicherheitscenter wenden sollten im Hinblick auf zusätzliche Informationen dazu, wie eine sichere Stellensuche durchgeführt werden kann. Des Weiteren sollte Ihr Lebenslauf keine sensiblen Daten, einschließlich von Persönlichkeitsprofilen oder Daten, von denen Sie nicht möchten, dass sie öffentlich gemacht werden, enthalten. Sie sollten sich dessen bewusst sein, dass Lebensläufe, die Sie an Ihrem gegenwärtigen Arbeitsplatz erstellen, möglicherweise von Ihrem gegenwärtigen Arbeitgeber eingesehen werden können.

Kinder

Die jobprofile GmbH ist nicht für Kinder unter 14 Jahren gedacht, und wir erheben von Kindern unter 14 Jahren auch bewusst keine Informationen.

 

9. Änderungen der Datenschutzerklärung / Kontakt

Falls wir uns entscheiden, den Inhalt dieser Datenschutz-Richtlinie wesentlich zu ändern, werden wir Sie, soweit erforderlich, über die Emailadresse in Ihrem Profil kontaktieren. Wir werden diese Änderungen auch mittels eines deutlichen Hinweises auf der Webseite bekanntgeben, so dass Sie immer wissen, welche Informationen wir erheben, wie wir diese Informationen verwenden können und gegenüber wem wir sie offenlegen.

Wenn Sie zu irgendeiner Zeit Fragen oder Bedenken in Bezug auf diese Datenschutz-Richtlinie haben oder der Meinung sind, dass wir uns an diese Datenschutz-Richtlinie nicht gehalten haben, können Sie uns gern eine Email an datenschutz@jobprofile.de senden.

 

10. Verwendung von Cookies, Google Analytics und JavaScript

Hier werden vorwiegend “Sitzungscookies” genutzt, die nicht dauerhaft auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Sitzungscookies erlöschen nach zwei Stunden Inaktivität oder wenn Sie Ihren Browser schließen. Wenn Sie eine Stellensuche durchführen oder sich online bewerben, wird eine große Datenmenge von unserem System verarbeitet und über jede Seite der Suche oder der Anwendung mitgeführt. Zu diesen Informationen gehören Ihre Stellensuchkriterien, Daten, die Ihren Lebenslauf identifizieren, Anschreiben, die Stelle, um die Sie sich bewerben und die Ergebnisse von Fragebögen, die Sie eventuell im Rahmen des Online-Bewerbungsprozesses ausgefüllt haben sowie nicht personenbezogene demographische Informationen. “Sitzungscookies” ermöglichen es uns, diese Daten so lange nachzuverfolgen, bis Sie Ihre Suche oder Ihre Anwendung abgeschlossen haben.

Auf dieser Website wird Google Analytics, ein Webanalyseservice von Google Inc. (“Google”) eingesetzt. Google Analytics verwendet “Cookies”. Dabei handelt es sich um Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, damit analysiert werden kann, wie der Benutzer die Website verwendet. Die von dem Cookie generierten Informationen über Ihre Verwendung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden von Google auf Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Google verwendet die Informationen, um Ihre Verwendung der Website auszuwerten, Berichte über die Websiteaktivität für Websitebetreiber zu erstellen und andere Services zu Websiteaktivitäten und Internetnutzung anzubieten. Google verknüpft Ihre IP-Adresse nicht mit anderen bei Google gespeicherten Daten. Sie können die Verwendung von Cookies ablehnen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser auswählen. Beachten Sie jedoch, dass Sie so womöglich nicht den vollen Funktionsumfang dieser Website nutzen können. Sie stimmen der Verarbeitung Ihrer Daten durch Google in der oben beschriebenen Weise und für den oben beschriebenen Zweck zu, indem Sie diese Website nutzen.

 

 

 

Gültig ab dem 01.08.2015